x
Zu den Inhalten springen
Paar beim Sport

Bleiben Sie fit und leistungsfähig

Nachdem das akute Gesundheitsproblem von den Spezialisten der Akutkliniken behandelt ist, stellen sich meist viele Fragen, wie z.B.:

  • Wie geht es weiter?
  • Was kann ich tun, um eine weitere Behandlung möglichst zu vermeiden?,
  • Wie lange kann ich nicht arbeiten?
  • Wie kann ich mich in Alltag und Beruf belasten?,
  • Wann kann ich wieder in den Urlaub fliegen?
  • Was bedeutet die behandelte Erkrankung für meine Pläne und Wünsche?
  • Wie geht es anderen mit eine ähnlichen Krankheit?
  • Welche Medikamente muss ich auf Dauer einnehmen?

Ein wichtiger Schwerpunkt in der kardiologischen und angiologischen Rehabilitation ist die Vermittlung von Kenntnissen über die eigene Gesundheitssituation. Wer seine gesundheitliche Situation und deren aktuelle und künftige Behandlung gut versteht und kennt, kann in der Partnerschaft und in der Familie, in Freizeit und Beruf schneller wieder sicher und erfolgreich unterwegs sein.

Möglichkeiten und Chancen erkennen

Im Mittelpunkt der Rehabilitationsbehandlung steht nicht die gerade in der Akutklinik behandelte Krankheit. Im Mittelpunkt steht der Mensch, der sich gerade behandeln lassen musste. Er soll seine Möglichkeiten und Chancen kennenlernen: für die Vermeidung von Risiken, die Aktivierung von Schutzfaktoren, für mehr Leistung im Alltag zu Hause.

Im Rahmen der individuellen Möglichkeiten sollen Sie fit und leistungsfähig weiter Ihr Leben gestalten, dabei die Förderung der Gesundheit im Blick haben und in Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten die nötigen Kontrolluntersuchungen und Weiterbehandlungen durchführen.

Mehr Lebensfreude, mehr Leistungsfähigkeit und weniger Ängste und Unsicherheit, das wollen wir zusammen mit Ihnen für Ihre Zukunft erreichen.

© 2014 Herz- und Gefässzentrum Bad Bevensen | Impressum . Datenschutz. Sitemap.