HGZ-Logo

Informationen zum Corona-Virus

Die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (Covid-19) hat sich zu einer weltweiten Pandemie entwickelt. Das Herz- und Gefäßzentrum Bad Bevensen setzt daher vorsorglich verschiedene Maßnahmen um, die dem Schutz von Patienten und Mitarbeitern des Hauses dienen.

Um eine Infektion zu verhindern, gilt es im Moment vor allem, Abstand zu anderen Menschen zu halten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die Händehygiene einzuhalten. Auch wenn vielerorts die Beschränkungen allmählich aufgehoben werden, befinden wir uns im Krankenhaus in einer besonderen Situation. Um Sie als Patient*in und unsere Mitarbeiter*innen vor Infektionen schützen zu können, ist daher die Einhaltung bestimmter Regelungen erforderlich.

Trotz dieser besonderen Situation möchten wir Ihnen als Patient*in die Möglichkeit bieten, Besuch in unserer Klinik zu empfangen. Dieser soll möglichst nur von einer bestimmten Person erfolgen, die Sie bereits vor Ihrem Klinikaufenthalt benennen können. Teilen Sie uns hierfür bitte direkt bei Ihrer Aufnahme den Vor-und Zunamen dieses Besuchers bzw. dieser Besucherin samt Anschrift und Telefonnummer mit.

Laut Niedersächsischer Verordnung sind wir dazu verpflichtet, diese Daten in unserem Hause zu vermerken. Darüber hinaus muss dokumentiert werden, zu welchem Zeitpunkt die genannte Person unser Haus betreten und wieder verlassen hat. Um eventuelle Infektionsketten nachvollziehen zu können, werden die Daten für eine Dauer von drei Wochen nach dem Besuch aufbewahrt und spätestens nach einem Monat gelöscht.

Aktuelle Besuchszeiten

Die Besuchszeiten im HGZ sind derzeit Montag bis Sonntag von 14:00 bis 18:00 Uhr.

 

Für Patienten der Akut-Kliniken gilt:

Ein Besuch sollte nicht länger als 30 Minuten dauern. Während dieser Zeit sind Sie und Ihr Besuch dazu verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und den Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten. Ebenfalls gilt es, die Regeln zur Händehygiene zu beachten.

Wir bitten Sie und Ihren Besuch, das Krankenzimmer nicht zu verlassen. Da pro Zimmer nur ein Besucher empfangen werden kann, sind Wartezeiten möglich, falls Ihr Bettnachbar bereits Besuch erhalten hat.

 

Für Patienten der Rehabilitationsklinik gilt:

Die im Vorfeld angemeldete Besucherperson darf Sie auf dem Klinik-Gelände für maximal 60 Minuten besuchen. Besuche in den Räumen der Reha-Klinik sind nicht gestattet und nur in absoluten Ausnahmefällen möglich. Am Wochenende melden sich Besucher von Reha-Patienten bitte über den Eingang im Akut-Gebäude an.

Wenn Ihr Aufenthalt bei uns im HGZ für eine kürzere Dauer als fünf Tage geplant ist, bitten wir Sie, auf Besucher zu verzichten. Damit Sie während dieser Zeit dennoch den Kontakt zu Ihren Angehörigen halten können, stellen wir Ihnen gern kostenfrei unsere Telefone zur Verfügung.

Wir bitten um Ihr Verständnis und danken HERZlich für Ihre Unterstützung.

Ansprechpartner

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.hgz-bb.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.