HGZ-Logo

Klinische Forschung der Herz-Thorax-Chirurgie

Die Klinik für Herz-Thorax-Chirurgie beschäftigt sich traditionell mit der Anwendung von minimierten Herz-Lungen-Maschinen-Systemen. Diese verringern das operative Trauma deutlich und reduzieren die entzündliche Ganzkörperreaktion. Des Weiteren kommen in den letzten Jahren zahlreiche Methoden der minimalinvasiven Herzchirurgie zum Einsatz. Hier stehen unseren Patienten die neuesten Produkte, wie z.B. für den katheterbasierten Klappenersatz, zur Verfügung.

Ein weiterer Forschungsschwerpunkt stellen sogenannte Hybrideingriffe dar. Hierbei arbeiten Herzchirurgen und Kardiologen eng zusammen, um den Patienten die beste Therapie aus beiden Bereichen zukommen lassen zu können.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.hgz-bb.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.