HGZ-Logo

Vita Evgeny Lyan

  • 1998 – 2004
    Studium der Humanmedizin, Sankt Petersburg
     
  • 2005 – 2006
    Arzt des med. Dienstes der russ. Marine, Russland
     
  • 2006 – 2011
    Weiterbildung Innere Medizin und Kardiologie, Elektrophysiologie Medizinische Universität Sankt-Petersburg
     
  • 2011 – 2016
    Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie und Leitender Oberarzt Abteilung für Rhythmologie (Medizinische Universität Sankt-Petersburg)
     
  • 2015
    Erwerb des akademischen Grades „Doktor der Medizin“, Sankt Petersburg (Haltbare Pulmonalvenenisolation: “Dormant conduction and pulmonary vein reconnections after catheter ablation of atrial fibrillation”)
     
  • 2016
    Erwerb des Zertifikates: Clinical Electrophysiology der European Heart Rhythm Association (EHRA)
     
  • 2017
    Assistenzarzt, Medizinische Klinik II für Innere Medizin, Kardiologie und Angiologie, UKSH, Campus Lübeck
     
  • 2018
    Erwerb der Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK) Zusatzbezeichnung Elektrophysiologie
     
  • 2018 – bis heute
    Oberarzt und Sektionsleiter Elektrophysiologie, Klinik Kardiologie Akut, Herz- und Gefäßzentrum Bad Bevensen
     
  • Seit 2019
    Gutachter im Bereich Rhythmologie in der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DKG)
     
  • Seit 2010 bis heute
    Proctor und klinische Berater bei Biosense Webster, Abbott. Leitung von mehr als 50 hands-on Workshops für die Katheterablation komplexer Vorhoftachykardien, die epikardiale Katheterablation von Kammertachykardien, „Zero-fluoro“ Ablation des Vorhofflimmern in verschiedenen Kliniken (Deutschland, Russland und Naher Osten)
Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.hgz-bb.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.