x
Zu den Inhalten springen
Dr. med. Wulf Euringer

Klinik für Radiologie

Chefarzt
Dr. Wulf Euringer
Facharzt für Radiologie

Tel.: 05821 82-1395
E-Mail: w.euringer@hgz-bb.de

Die Radiologie ist mit ihren diagnostischen und interventionellen Leistungen integraler Bestandteil des Gefäßzentrums. Die Abteilung besitzt eine über 20-jährige Erfahrung in der Diagnose von Gefäßerkrankungen, mit invasiven Methoden sowie in der Therapie mit interventionellen Maßnahmen.

Die Radiologie im Gefäßzentrum unterstützt die Arbeit der Angiologen und Gefäßchirurgen, um eine effiziente Therapie zu gewährleisten und die Komplikationsrate so gering wie möglich zu halten. Sie bietet den Patienten bewährte, risikoarme Therapiemöglichkeiten mit guten Erfolgsaussichten an, aber auch neue Techniken, die von anderen Einrichtungen in der Region nicht angeboten werden.

Hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang die Embolisation, der Einsatz von beschichteten Stents, die große Erfahrung in der Behandlung von Nierenarterienstenosen und die Behandlung der Unterschenkelarterien. Für diese Eingriffe und die Behandlung von möglichen Komplikationen hält die Abteilung eine umfassende medizintechnische Ausstattung vor.

Mit einem 64-Zeilen-Computertomograph (CT) können die Spezialisten der radiologischen Abteilung mit hoher Präzision dreidimensionale Bilder des Herzens und des Gefäßsystems herstellen. Der 64-Zeilen-CT stellt eine fortschrittliche Technik auf dem Gebiet der Röntgendiagnostik dar.

© 2014 Herz- und Gefässzentrum Bad Bevensen | Impressum . Datenschutz. Sitemap.