x
Zu den Inhalten springen
Ausfüllen eines Formulars

Sozialdienst

Aufgabe des Sozialdienstes ist es, die für die Patienten und ihre Angehörigen aus der Krankheit und Behandlung resultierenden Belastungen durch geeignete Hilfen abzubauen oder zu mildern.

Die soziale und berufliche Wiedereingliederung steht dabei im Vordergrund, um die Teilhabe an der Gemeinschaft und am Arbeitsleben zu sichern.
Wir geben Ihnen Orientierungshilfen und Informationen, um den Zugang zu Sozialleistungen zu erleichtern, vermitteln Sie ggf. an zuständige Leistungsträger und geben bei Bedarf Hilfestellung bei den Formalitäten.

Die Beratung bezieht sich u. a. auf Fragen der finanziellen Absicherung, der beruflichen Wiedereingliederung wie z.B. der stufenweisen Wiedereingliederung am bisherigen Arbeitsplatz, zum Schwerbehindertenrecht, zur Pflegeversicherung und der weiterführenden Versorgung zu Hause (häusliche Krankenpflege, Essen auf Rädern, Hausnotrufsysteme, Hilfsmittel) sowie in Bezug auf behinderten- und altersgerechte Wohnmöglichkeiten und Selbsthilfeangebote.

  • Susanne Gruner
    Diplom Sozialpädagogin
    Tel.: 05821 82-1494
    E-Mail: s.gruner@hgz-bb.de
  • Eberhard Stock
    Diplom Sozialarbeiter/ Diplom Sozialpädagoge
    Tel.: 05821 82-1494
    E-Mail: e.stock@hgz-bb.de
© 2014 Herz- und Gefässzentrum Bad Bevensen | Impressum . Datenschutz. Sitemap.