x
Zu den Inhalten springen
Prof. Dr. med. Bjoern Andrew Remppis

Klinik für Kardiologie

Chefarzt
Prof. Dr. med. Bjoern Andrew Remppis
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Zusatzqualifikation Interventioneller Kardiologe (DGK), Leiter der Qualifizierungsstätte Interventionelle Kardiologie (DGK) 

Tel.: 05821 82-1703
E-Mail: ba.remppis@hgz-bb.de

Die Klinik für Kardiologie behandelt jährlich etwa 5000 stationäre und 5000 ambulante Patienten. Dadurch verfügen die Kardiologen des Herz- und Gefäßzentrums Bad Bevensen über große Erfahrung mit allen Formen kardiologischer Erkrankungen. Aufgabenschwerpunkt der Klinik ist eine exakte Differentialdiagnostik als Grundlage für die optimale Behandlung jeder individuellen Erkrankung. Dabei haben die Ärzte der Klinik immer auch die Wechselwirkungen einer Herzerkrankung mit den systematisch auftretenden Begleiterkrankungen von Lunge, Niere, Stoffwechsel und systemweiter Entzündlichkeit (Inflammation) im Blick ihrer differentialtherapeutischen Überlegungen.

Schwerpunkte der Klinik:

  • Interventionelle Kardiologie: Qualifizierungsstätte Interventionelle Kardiologie (DGK)
  • Interventionelle Rhythmologie: Qualifizierungsstätte für spezielle Rhythmologie (DGK)
  • Herzinsuffizienz und kardio-renale Medizin
  • Pneumologie
  • Intensivmedizin und Beatmungsmedizin
  • Antibiotic Stewardship

Unsere Klinik verfügt über die Zusatzqualifikation Interventionelle Kardiologie. Das Zertifikat finden Sie hier als PDF.  

Unsere Klinik verfügt über die Zusatzqualifikation Spezielle Rhythmologie. Das Zertifikat finden Sie hier als PDF.  

Regelmäßig zählt das Nachrichtenmagazin FOCUS unsere Klinik für Kardiologie zu den Top-Krankenhäusern Deutschlands
Die Urkunden finden Sie hier:

Urkunde 2016

Urkunde 2015

Urkunde 2014

Urkunde 2013

© 2014 Herz- und Gefässzentrum Bad Bevensen | Impressum . Datenschutz. Sitemap.