HGZ-Logo

Vita Dr. Wulf Euringer

Persönliche Daten

Geburtstag:  28.1.1967
Geburtsort:  Itzehoe, Schleswig-Holstein
Nationalität: deutsch
Konfession: evangelisch

  • 04.2006 – 2014 Oberarzt und Leiter der Angiografie und Intervention am Universitätsklinikum Freiburg, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.; verantwortlich für die Personalleitung und -organisation von ärztlichen Kollegen und MTRAs der Sektion Angiografie und Intervention mit Ruf- und Wochenendbereitschaft; Abrechnung, Kodierung
  • 11.2005 Funktionsoberarzt der interventionellen Angiografie des Universitätsklinikums Albert-Ludwigs-Universität Freiburg; Verantwortung für Materialwesen und Patientenlogistik sowie Abhalten des angiologisch-angiochirurgischen und kardiologisch-kardiochirurgischen Kolloques.     
  • 11.2005 Facharzt für Röntgendiagnostik, Hämangiom-Runde (Hämangiome und AV-Malformationen) und des Leber-Kolloques (HCC, CCC und sekundäre Lebertumore)
  • seit 2003 Vorlesungen der Angiografie und Intervention, Abdomen und Durchleuchtung für die Medizinstudenten der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.
  • seit 2002 regelmäßiges Abhalten und Erstellen der Studenten-Seminare und Teaching in Kleingruppen, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.
  • 10.2002 Spezialisierung in der angiografischen Intervention; in diesem Institut sind erste Stents (z.B. Palmaz-Stent) entwickelt sowie deutschlandweit die ersten endo-vaskulären Aorteneingriffe und TiPSS durchgeführt worden.
  • seit 2002 Hygienebeauftragter der Abteilung Röntgendiagnostik
  • seit 2001 verantwortlich für Organisation und Durchführung der ärztlich-radiologischen Ausbildung und Prüfungsabnahme in der angegliederten MTRA-Schule
  • seit 01.09.2000 Assistenzarzt der Röntgendiagnostik, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br., Univ.-Prof. Dr. med. M. Langer
  • 04.99 - 08.2000 Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Friedrich-Schiller-Universität-Jena, Univ.-Prof. Dr. med. Dipl. chem. W. A. Kaiser
  • 10.1997 - 03.1999 AiP, Orthopädie, Univ.-Prof. Dr. J. Ohnsorge und Univ.-Prof. Dr. F. U. Niethard, Universitätsklinikum der RWTH-Aachen
  • 1996/97 PJ mit Wahlfach Radiologie bei Prof. Dr. Günther in Aachen, Universitätsklinikum der RWTH-Aachen  

Ausbildung

Studium

08.1998 Curriculum der Dissertation über die Kontrastoptimierung der magnetresonanztomografischen Darstellung des intraartikulären Diskus im Temporomandibulargelenk. Radiologische Diagnostik, RWTH Aachen, Herr Prof. Dr. Ch. Müller-Leisse und Univ.-Prof. Dr. R. Günther
04.1996 - 04.1997  praktisches Jahr am Klinikum der RWTH Aachen, Radiologie (Univ.-Prof. Dr. R. Günther) sowie Innere Medizin, Chirurgie und Unfallchirurgie
05.1997 Ablegen des dritten Abschnitts der ärztlichen Prüfung
03.1996 Ablegen des zweiten Abschnitts der ärztlichen Prüfung
03.1991 Ablegen des ersten Abschnitts der ärztlichen Prüfung
Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen
1987 - 1989 Obmann, Trainer, Trainingsleiter, gewählter Sportreferent der studentischen Hochschulsportverwaltung der RWTH Aachen

Schulbildung

1982 – 1985 Gymnasium Zitadelle in Jülich
1975 – 1982 Europäische Schule, Mol, Belgien

Spezielle Kenntnisse der Angiografie und interventionellen Radiologie

  • pAVK mit Stent-PTA, Lysetherapie aortal, viszeral, peripher
  • hydrodynamische Thrombektomie arteriell/venös/pulmonal
  • EVAR, TEVAR, fEVAR inklusive branching, frozen elephant trunk sowie flow-modulierender Multilayer und die Versorgung peripherer Aneurysmen
  • Sklerosierungs- und Embolisationstherapie bei Varikozelen
  • Blutungen/AVM/Myomen/primäre und sekundäre Tumore inklusive cTACE, DEB-TACE und SIRT
  • PTCD, TiPSS, Port-, ZVK-, Demers-, Cavafilter-Anlage
  • Lymphografie
  • Ultraschall- und CT-gesteuerte Biopsien, Drainagen, Sympathikolyse, RFTA
  • Kypho- Vertebroplastie
  • 20013/20014 Zusatzqualifikation durch das mibeg-Institut Köln "Qualitätsmanagement in der Radiologie"
  • seit 2012 Zertifizierung als DEGIR-Ausbildungszentrum und selbst zertifiziert nach der DEGIR-Stufe 1 und 2
  • seit 4/2012 Fusion zum Universitäts-Herz-Zentrum Freiburg-Bad Krozingen; seit 2008 angeschlossen an das interdisziplinäre Gefäßzentrum mit Herz-Gefäß-Chirurgie, Angio-, Kardio- und Radiologie
  • seit 2007 KTQ-Zertifizierung
  • seit 2008 Mitgliedschaft in der DRG, DEGIR, CIRSE
Cookie-Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen als notwendige Cookies in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Tracking- & Analyse-Cookies
Mit Hilfe des Tracking-Tools Google Analytics können anhand von Tracking- & Analyse-Cookies das Verhalten der Besucher der Website bewertet und die Interessen analysiert werden. Hierzu erstellen wir ein pseudonymes Nutzerprofil.

Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Historie