HGZ-Logo

Sektion Elektrophysiologie

Herzrhythmusstörung sind ein häufiges kardiologisches Krankheitsbild. Sie können sowohl die Lebensqualität senken als auch lebensbedrohlich sein. Die Sektion Elektrophysiologie ist spezialisiert auf moderne diagnostische und therapeutische Verfahren, die eine zielgerichtete und schonende Behandlung schon frühzeitig ermöglicht. Sie widmet sich dem gesamten Spektrum der kardiologischen Elektrophysiologie, insbesondere auch im Kontext der kardio-pulmorenalen Medizin – angefangen bei der medikamentösen Therapie bis hin zu aufwändigen epikardialen Ablationsverfahren.

Die Komplexität der verschiedenen Krankheitsbilder und Untersuchungsverfahren setzt ein dauerhaftes Training und große Erfahrung auf diesem Gebiet voraus. Die Spezialisten der Sektion haben langjährige Erfahrungen in unterschiedlichen Kliniken gesammelt und sind zertifiziert durch die europäische Fachgesellschaft für kardiologische Elektrophysiologie (EHRA) sowie die deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK). Im HGZ werden außerdem international renommierte Fortbildungen für Fachkollegen durchgeführt. In Kooperation mit regionalen und internationalen Partner-Kliniken bilden die Experten der Sektion darüber hinaus Kollegen in deren Heimatkliniken aus und bringen ihre Expertise bei der Behandlung komplexer Patienten ein.

Leistungsspektrum

  • Ablation von persistierendem Vorhofflimmern (Kryo, RF, ausführliche Substratmodifikation)
  • Atriale Tachykardien nach herzchirurgischen Eingriffen, postinterventionell und bei strukturellen Herzerkrankungen
  • Mapping und Ablation ventrikulärer Herzrhythmusstörungen bei Patienten mit struktureller Herzerkrankung (ischämische und nicht-ischämische Kardiomyopathien)
  • Epikardiale Ablation von ventrikulären Tachykardien
  • Breite Anwendung hochauflösender 3D-Mappingsysteme aller namhaften Hersteller (Carto, Ensite, Rhythmia)
  • Zentrum für die frühzeitige klinische Anwendung neuer Technologien
  • Mitwirkung an klinischen Studien und Registerstudien für moderne Therapieverfahren

Kontakt

Planungsbüro Klinik für Kardiologie
Petra Oldenburg
Tel.: 05821 82-1768
Sarah Michelle Merten
Tel.: 05821 82-3768
Fax: 05821 82-828888

Kontakt

Planungsbüro Klinik für Kardiologie
Petra Oldenburg
Tel.: 05821 82-1768
Sarah Michelle Merten
Tel.: 05821 82-3768
Fax: 05821 82-828888

Ansprechpartner

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.hgz-bb.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.