HGZ-Logo

Weiterbildung in der Pflege

Lebenslanges Lernen fördern und fordern wir. Die Mitarbeit in unseren medizinisch hochspezialisierten Abteilungen bietet daher vielfältige Möglichkeiten, Fachkenntnisse und anerkannte Qualifizierungen zu erwerben.

Weiterbildung zum Praxisanleiter

Praxisanleiter übernehmen die Anleitung der Auszubildenden im Rahmen der praktischen Ausbildung. Die berufspädagogische Weiterbildung zum Praxisanleiter umfasst 300 Unterrichtsstunden und befähigt Sie, die Auszubildenden schrittweise an die eigenständige Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben heranzuführen und die Abstimmung mit der Pflegeschule zu gewährleisten.

Weiterbildung zur Fachkraft für Anästhesie und Intensivpflege

Die zweijährige berufsbegleitende Fachweiterbildung richtet sich speziell an examinierte Pflegekräfte mit einer mindestens einjährigen Berufserfahrung auf der Intensivstation oder in der Anästhesieabteilung.

Im Rahmen dieser Qualifizierung erwerben Sie folgende Fähigkeiten: sachgerechte Handhabung der Instrumente, Hilfsmittel und Arzneimittel in den verschiedenen Fachbereichen; kompetente Unterstützung der therapeutischen und diagnostischen Maßnahmen; individuelle Planung und Durchführung der Pflegemaßnahmen entsprechend den individuellen Bedürfnissen der Patienten.

Fachweiterbildung für den Operationsdienst

Die zweijährige berufsbegleitende Fachweiterbildung richtet sich speziell an examinierte Pflegekräfte mit einer mindestens einjährigen Berufserfahrung im Funktionsbereich Operationssaal.

Sie erwerben unter anderem folgende Kompetenzen, um den komplexen Anforderungen gerecht zu werden:

  • sachgerechte Handhabung der Instrumente, technischen Geräte und Hilfsmittel
  • fachkundige Unterstützung des Teams bei operativen Maßnahmen
  • patientenorientiertes Arbeiten
  • frühzeitiges Erkennen und aktive Beherrschung kritischer Situationen
  • Stärkung der Eigenwahrnehmung als kompetentes, selbstständiges Teammitglied

Leitung von Organisationseinheiten in der stationären Gesundheitsversorgung

Diese Fachqualifikation bieten wir Ihnen an, wenn Sie als Leitung einer Station, eines Teams oder einer Funktionseinheit oder als deren Stellvertretung bei uns tätig sind. Nach Abschluss dieser Qualifikation verfügen Sie über folgende zusätzliche Kompetenzen:

  • Sie kennen unterschiedliche Führungsmethoden und Managementmethoden und können dieses Theoriewissen im Arbeitsalltag praktisch umsetzen
  • Sie können Ihre Rolle als Führungskraft reflektieren und erweitern ihre Kompetenzen in der Mitarbeiterführung
  • Sie optimieren Ihre Fähigkeiten zur Qualitätssicherung und Arbeitsorganisation
  • Sie erweitern Ihre Kompetenzen in der interdisziplinären Kooperation und Prozessoptimierung

Zertifizierter Wundmanager ZWM®

Um die Qualität der Wundversorgung im Herz- und Gefäßzentrum zu sichern, bilden wir Pflegepersonal und Ärzte zu Wundmanagern (WM®) und Zertifizierten Wundmanagern (ZWM®) nach dem Curriculum der Akademie-ZWM (Kammerlander-WFI) aus.

Ansprechpartner

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.hgz-bb.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.