HGZ-Logo

Prüfungen & Ausbildungsvergütung

Nach vielseitigen und intensiven drei Jahren Ausbildung ist der Abschluss zum Physiotherapeuten in greifbarer Nähe.

Staatliches Examen zum Abschluss

Die dreijährige Ausbildung schließt mit einer Prüfung vor einem staatlichen Prüfungsausschuss ab. Die staatliche Anerkennung mit der Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Physiotherapeut*in“ wird erteilt, wenn die dreijährige Ausbildung mit bestandenem staatlichen Examen nachgewiesen werden kann.

Ausbildungsvergütung

Fachschulische Ausbildung
Vergütung (brutto)

1. Schuljahr (12 Monate) monatlich     1015,24 Euro

2. Schuljahr (12 Monate) monatlich    1075,30 Euro

3. Schuljahr (12 Monate) monatlich     1172,03 Euro

Gesamt                                                   39150,84 Euro

Ansprechpartner

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.hgz-bb.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.