HGZ-Logo

Bewegungstherapie

Die körperliche Leistungsfähigkeit wiederherstellen und nach und nach sogar steigern – das ist das Ziel, das unsere Bewegungstherapeuten gemeinsam mit Ihnen nach einem herzchirurgischen Eingriff verfolgen. Im Mittelpunkt dabei steht das Ausdauertraining.

Für Patienten nach einem herzchirurgischen Eingriff ist die Verbesserung der Beweglichkeit ein wesentlicher Trainingsaspekt. Unsere Bewegungstherapie legt hierauf einen besonderen Schwerpunkt. Eine angemessene Bewegungsintensität kann aber auch ein Herz dahingehend trainieren, pro Herzschlag wieder mehr Blut in den Kreislauf zu pumpen. Die Folge: Der Blutdruck sinkt, die Pulsfrequenz nimmt ab – sowohl im Ruhezustand als auch während der körperlichen Belastung. Ein trainiertes Herz nämlich arbeitet ökonomischer, und es sorgt dafür, dass die Organe stärker durchblutet werden. Somit funktionieren auch Lunge, Leber und Nieren wieder besser.

Die Angebote unserer Bewegungstherapie

  • EKG-überwachtes Fahrrad-Ergometertraining
  • Nordic Walking
  • Laufen
  • Funktionsgymnastik
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Aquafitness
  • Meditatives Bewegen
  • Tanz
  • Atemtherapie
  • Venöses und arterielles Gefäßtraining
  • Rückenberatung
  • Trainings- und Motivationsschulung

Ausdauertraining ist das A und O

Im Mittelpunkt des Trainings steht das Ausdauertraining, das die stärkste schützende Wirkung auf das Herz hat. Zur Beeinflussung der Risikofaktoren Fettstoffwechselstörungen und Diabetes mellitus, aber auch zur Entlastung der Herzarbeit bei Herzinsuffizienz bieten wir Programme im Bereich des Muskelkrafttrainings an. Daneben wird die Koordination geschult, um Bewegung ökonomischer zu gestalten. Ergänzt wird das Programm durch Atemtherapie und Gefäßtraining sowie von der physikalischen Therapie.

Unterstützende Behandlungen

Nach einem operativen Eingriff stehen häufig noch Beschwerden im Vordergrund, die ein aktives Training erschweren. Um diesen Beschwerden effektiv entgegen zu treten, wenden wir wirksame Maßnahmen aus dem physikalischen Arsenal an:

  • Wärmebehandlung
  • Kältebehandlung
  • Reizstromtherapie
  • Ultraschalltherapie
  • Inhalationstherapie
  • Teilmassage


Außerdem bieten wir individuelle Einzeltherapien an:

  • Krankengymnastik
  • Reflektorische Atemtherapie
  • Schlingentisch
  • Physio-Taping
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Prothesenschulung

Ansprechpartner

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.hgz-bb.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.