HGZ-Logo

Zentrale Patientenaufnahme

Erste wichtige Anlaufstelle für alle Patienten, die zu einer stationären Behandlung ins Herz- und Gefäßzentrum Bad Bevensen kommen, ist die Zentrale Patientenaufnahme – kurz: ZPA. 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen hier für eine reibungslose und stressfreie Aufnahme der Patienten im HGZ.

Melden Sie sich bitte zunächst am Tresen der ZPA. Von hier aus werden Sie in einen der zehn modernen Aufnahmeräume gebeten. Dort werden, zunächst von einer Pflegekraft und später von einem Arzt, erst einmal alle administrativen Fragen geklärt. Anschließend werden zusätzlich erforderliche Untersuchungen durchgeführt oder vorbereitet und organisiert. Damit Sie als Patient alle EDV-Eingaben während der Aufnahmeprozedur mitverfolgen können, sind einige Aufnahmeräume mit jeweils zwei Computer-Monitoren ausgerüstet: einer für die Eingabe der Daten, der zweite als Kontrollbildschirm für Sie.

Durch die Zentrale Patientenaufnahme werden die Wartezeiten für die Patienten verkürzt und gleichzeitig unnötige Wege vermieden. Um Ihnen einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, halten Sie bitte unbedingt die von uns mitgeteilte Aufnahmezeit ein. Zu früh eintreffende Patienten können wir leider nicht frühzeitiger aufnehmen; erst ab der einbestellten Uhrzeit können wir Ihnen den optimalen Service bieten. Wir bitten Sie, sich in jedem Fall pünktlich zu der benannten Uhrzeit anzumelden.

Sie haben Fragen zu Ihrem Termin?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Planungsbüro der jeweiligen Fachabteilung.

Aufnahmezeiten

Das Team der ZPA steht Ihnen von

Montag bis Freitag
08.00 – 17.00 Uhr

zur Verfügung.

Kontakt

Tel.: 05821 82-6200
Fax: 05821 82-4165

Kontakt

Tel.: 05821 82-6200
Fax: 05821 82-4165

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.hgz-bb.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.