HGZ-Logo

Das HGZ

Das Herz- und Gefäßzentrum Bad Bevensen ist mehr als ein Krankenhaus. Unter einem Dach vereint es die hochmoderne akutmedizinische Versorgung von Herz- und Gefäßpatienten und deren anschließende Rehabilitation – eine Konstellation, wie es sie nur ganz selten in Deutschland gibt. In den verschiedenen spezialisierten Fachbereichen verbinden unsere Mitarbeiter modernste Untersuchungs- und Behandlungsmethoden mit intensiver Fürsorge und Pflege.

Das Herz- und Gefäßzentrum Bad Bevensen (HGZ) zählt zu den wenigen medizinischen Spezialkliniken Deutschlands, in denen die Ärzte ihre Patienten in allen Phasen der Diagnostik und Therapie begleiten. Konservative, interventionelle und chirurgische klinische Versorgung sowie Rehabilitation, ergänzt durch Beratungs- und Präventionsangebote, sind in unserem Haus eng verbunden. Ein wesentlicher Fokus liegt dabei auf der fächerübergreifenden Zusammenarbeit der einzelnen Disziplinen. Durch die Fokussierung auf Herz- und Gefäßkrankheiten verfügen unsere Spezialisten über ausgeprägtes Fachwissen und Expertise.

Sämtliche Behandlungsmethoden bis hin zur Kunstherz-Implantation werden mit den modernsten Techniken leitliniengerecht durchgeführt. Systeme und Prozesse werden regelmäßig hinterfragt, ebenso wird die Zufriedenheit von Patienten, Mitarbeitern und zuweisenden Ärzten analysiert. Mit den niedergelassenen Kollegen und jenen unserer benachbarten Krankenhäuser kooperieren die Experten des HGZ vertrauensvoll und effizient.

Den mehr als 850 Mitarbeitern liegt ein dem Menschen zugewandtes, die Würde und Individualität jedes Einzelnen wahrendes Umfeld am Herzen, in dem sich unsere Patienten sicher aufgehoben und in besten Händen fühlen können. Der motivierende Anspruch ist, Herz- und Gefäßmedizin auf höchstem Niveau zu gewährleisten.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.hgz-bb.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.