HGZ-Logo

Gefäßchirurgische Therapieverfahren

Sei es die kathetergestützte Therapie von Aneurysmen, das Einsetzen von Prothesen in der Hauptschlagader oder das Veröden von Krampfadern - die Behandlungsverfahren der Gefäßchirurgie bieten für jedes Krankheitsbild in diesem medizinischen Fachgebiet ein geeignetes Verfahren. Die Spezialisten der Klinik für Gefäßchirurgie und Wundzentrum sowie des Gefäßzentrums im HGZ verfügen hierfür über eine langjährige Erfahrung und bringen hochmoderne Medizintechnik zum Einsatz.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.hgz-bb.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.