HGZ-Logo

Küche & Gastronomie

Frische Zutaten, wenn möglich aus der Region, und in unserer eigenen Küche zubereitete Speisen – diese Besonderheiten in der deutschen Kliniklandschaft zeichnen das HGZ aus.

Küchenchef Hauke Drögemüller, seine Stellvertreterin Dorle Meyerholz und ihr Team legen sehr viel Wert auf gesunde Ernährung. Gemeinsam mit unseren Expertinnen der Ernährungsmedizin gestalten sie jeden Tag aufs Neue einen vielfältigen Speiseplan. Gerichte mit Fleisch und Fisch werden ebenso geboten wie vegetarische und vegane Speisen. Auch auf kulturelle Besonderheiten ist das Küchenteam vorbereitet. So wird beispielsweise für Patienten und Mitarbeiter muslimischen Glaubens kenntlich gemacht, ob Schweinefleisch in den Gerichten enthalten ist. Fast täglich finden neben deutscher Küche auch internationale Gerichte den Weg auf die Tische des HGZ – zum Beispiel thailändisches Lammcurry, die türkische Pizza Lahmancun, spanische Paella oder indonesische Reisgerichte.

Gerade zu Heiligabend und Silvester hat das Festessen für die meisten Menschen eine ganz besondere Bedeutung. Deshalb bieten wir in der Advents- und Weihnachtszeit sowie zum Jahreswechsel typische Schlemmereien und Festmenüs, zu denen auch die Angehörigen unserer Patienten herzlich willkommen sind.

Mehr als 300 Gerichte sind es, die Hauke Drögemüller und sein Team grundsätzlich im Angebot haben und aus denen der Küchenchef wöchentlich das Angebot zusammenstellt. Täglich können unsere Patienten aus drei Gerichten wählen. Mit einem Herz gekennzeichnet wird jeden Tag das Menü, das besonders gesund ist und bei einer Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems die Gesundheit stärkt. Bei der Beurteilung werden die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) berücksichtigt. Diese beinhalten unter anderem, dass pro Woche an maximal drei Tagen Fleisch gegessen werden sollte, an zwei Tagen Fisch und an den verbleibenden Tagen vegetarische Speisen. Auch wird auf wenig Fett und Cholesterin geachtet. Sogar die frischen Aufstriche werden bei uns aus gesunden Zutaten selbst hergestellt.

Patientenrestaurant

Das Patientenrestaurant ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Frühstück: 7.30 Uhr (für Patienten mit Diagnose- oder Behandlungsterminen steht das Frühstück bis 10 Uhr zur Verfügung)
Mittagessen: 12.00 Uhr
Abendessen: 17.30 Uhr

Cafeteria

In unserer Cafeteria steht Besuchern täglich eine abwechslungsreiche Auswahl von schmackhaften Gerichten zur Verfügung. Darüber hinaus werden verschiedene Kuchen, Torten und weiteres Gebäck, warme und kalte Getränke, Salate und Snacks angeboten.

Montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr
Sonnabends und sonntags von 11 bis 18 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Cafeteria zwischen 12 und 13 Uhr ausschließlich für Mitarbeiter des HGZ geöffnet ist.

Ansprechpartner

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.hgz-bb.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.